Southpoint

An der südlichen Ost-West-Achse A8 liegt das Gewerbegebiet Ulm-Nord und bietet für Gewerbeansiedlungen zahlreiche Vorteile.
Die Flughäfen in München und Stutgart sind schnell erreicht und bieten Interkontinentalanbindung.

Bahngleise und das GVZ der deutschen Bahn, welches eines der großen Güterverteilzentren Deutschlands ist, liegen ebenfalls direkt vor der Tür.

Durch die neue Autobahnabfahrt (ab 2018) wird der Standort zur logistischen Pole Position.

 

 Flexibilität in jeder Richtung


Für alles offen sein – das Beste
was einem gewerblich genutzten
Gebäude passieren kann.

Größtmögliche Flexibilität ist im
heutigen gewerblichen Objekt-
bau wichtiger denn je. So ist
der Bauherr jederzeit in der Lage
auf die unterschiedlichsten An-
forderungen des eigenen Betriebes und
von Interessenten zu reagieren.

 

 

Ein modernes energiesparendes
Hallengebäude mit integrierten
Büroeinheiten bietet hier optimale
Voraussetzungen diese Kreterien zu
erfüllen. Feuerbeständige Stahl-
betonwerkkonstuktionen und jederzeit
erweiterbare Bürobereiche gewäh-
ren vielfältigsten Nutzungen ihren
Freiraum.

(Gebäudebeispiel Westpoint aus Detmold)